Logo

Eingliederungshilfe

Eingliederungshilfe

Ambulantes betreutes Wohnen

  • Hilfen bei der Aufnahme und Gestaltung persönlicher / sozialer Beziehungen
  • Hilfen bei der Alltagsgestaltung und -bewältigung
  • Training von Tätigkeiten im eigenen Haushalt
  • Tages- / Wochenstrukturierung
  • Unterstützen bei Behörden- und Finanzangelegenheiten (z.B. Hilfe bei der Schuldenregulierung)
  • entlastende Gespräche
  • und vieles mehr...

Anspruch auf Eingliederunghilfe (ambulant betreutes Wohnen) nach dem SGB XII (bzw. SGB VIII) haben Menschen mit einer nicht nur vorübergehenden geistigen, körperlichen oder psychischen Behinderung.

Ihnen soll ermöglicht werden, wieder geregelt am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

Die Eingliederunghilfe ist eine Leistung der Sozialhilfe. Allerdings gilt hier das Prinzip der Nachrangigkeit. Wir überprüfen mit Ihnen gemeinsam, inwieweit der Träger der Sozialhilfe die Kosten für die Eingliederungshilfe übernimmt.

Sprechen Sie uns an!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen